Pflege –
Sich gut versorgt fühlen

Unser gemeinsames Ziel in der Pflege ist, dass Sie sich als Patient im AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG – im Sinne unseres christlichen Menschenbildes – kompetent und gut versorgt fühlen.

Unser Pflegeverständnis ist geprägt von einer Kombination aus fachlich qualifizierter und menschlicher Zuwendung. Daraus ergeben sich wesentliche Grundlagen für den Erfolg unserer Leistung.

Wir:

  • informieren umfassend und geben im Krankenhaus Orientierung,
  • beraten und unterstützen in jeglichen Situationen und gehen würdevoll mit den Patienten und ihrem Krankheitsgeschehen um,
  • schaffen eine freundliche Atmosphäre, in der wir die Patienten als individuelle Menschen wahrnehmen und respektieren,
  • sind qualifizierte und motivierte Mitarbeiter,
  • arbeiten in berufsgruppenübergreifender, intensiver Kooperation in persönlicher Wertschätzung und fachlicher Anerkennung,
  • hören aktiv zu, haben ein offenes Ohr für neue Ideen und schaffen ein Klima, in dem wir Menschen in ihrer Entwicklung fördern.

Pflegeorganisation

Im Pflegedienst arbeiten 800 Mitarbeiter. In unserer staatlich anerkannten Berufsfachschule Pflege bilden wir jährlich um die 200 Auszubildenden aus. Um eine Pflege nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen zu leisten, befinden sich unsere Mitarbeiter im ständigen Prozess der Personalentwicklung und der Qualifizierung in Form von Fortbildungen. Zahlreiche Weiterbildungen werden regelmäßig angeboten (z. B. Weiterbildung für Anästhesie und Intensivpflege, Weiterbildung zur Operationsfachkraft, Weiterbildung für Psychiatrie, Weiterbildung zum Mittleren Management etc.). Im Vordergrund steht dabei aber immer die persönliche Betreuung der Patienten im Rahmen der Bereichspflege. Wir fördern die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Mitarbeiter und konzentrieren uns auf die Stärken der einzelnen Person. Spezielle Einarbeitungskonzepte für neue Mitarbeiter und eine systematische Personalentwicklung sind für uns selbstverständlich.

Kontakt
AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG
Pflege

Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)

(04261) 77-24 00

(04261) 77-26 29

brunckhorst@diako-online.de

Ihre Ansprechpartner
Olaf Abraham

Olaf Abraham

Pflegedirektor

Ingrid Brunckhorst

Ingrid Brunckhorst

Assistentin

Beauftragtenkreise

Seit vielen Jahren engagieren sich Mitarbeitende in den verschiedenen Beauftragtenkreisen. Sie sind die Multiplikatoren und Wissensvermittler für die eigenen Teams.
Zum Beispiel haben die ständig steigenden hygienischen Anforderungen zum Beauftragtenkreis „Hygienebeauftragte im Pflegedienst“ geführt. Das Verständnis und die Akzeptanz für die hygienischen Maßnahmen werden durch diese Beauftragten deutlich verbessert. Auch unser beruflicher Nachwuchs ist für uns eine wichtige Herausforderung.
Durch kontinuierliche Bildung und Aktualisierung neuer Lehrinhalte bereichern unsere Praxisanleiter das Wissen und Können unserer Auszubildenden in den Pflegeberufen. Sie organisieren und koordinieren die praktische Ausbildung auf den Stationen, bereiten Anleitungssituationen vor, stellen Lernaufgaben, kontrollieren und reflektieren den Lernerfolg zusammen mit dem Anzuleitenden.

Unsere derzeitigen Beauftragtenkreise:

  • Hygienebeauftragte in der Pflege
  • IT-Beauftragte
  • KDM-Beaufragte (Aggressions-Management-Training)
  • Medizinproduktbeauftragte
  • Notfallbeauftragte 
  • Praxisanleiter
  • Pflege in der Onkologie
  • Palliative Care
  • Transfusionsbeauftragte
  • Wundexperten

Rotenburger Akademie

Um unseren Mitarbeiten ein umfassendes Angebot an Fort- und Weiterbilundgen zu bieten, arbeiten wir eng mit unserem Kooperationspartner "Rotenburger Akademie" des Ev.-Luth. Diakonissen-Mutterhauses zusammen. Das gesamte Programm und alle Anmeldeformalitäten können Sie bei der "Rotenburger Akademie" einsehen. Zahlreiche Fortbildungen und Kurse sind für Mitarbeiter des Diakonieklinikums kostenfrei.

 

CNE Certified Nursing Education

CNE ist ein multimediales Fortbildungsprogramm für die Pflege und steht jedem Mitarbeitenden zur Verfügung. Es bietet vielfältige Möglichkeiten zur kontinuierlichen Qualifizierung. CNE ist eine umfangreiche Wissensplattform und liefert wertvolle Informationen für den Pflegealltag.

    Das Team

    Olaf Abraham
    Pflegedirektor

    Britta Schneider-Tschinke
    Stellvertretende Pflegedirektorin 

    Katharina Otocki-Gören
    Pflegedienstleitung

    Arthur Ekk
    Pflegedienstleitung 

    Ingrid Brunckhorst
    Assistentin der Pflegedirektion

    Susanne Kluin-Dürr
    Sekretariat der Pflegedirektion

    Kati Dick
    Leitung Ausfallmanagement und zentrales Belegungsmanagement

    Matthias Sachse
    Stabsstelle Projektmanagement

    Agatha Schechtel
    Stabsstelle Projektmanagement