Apotheke –
Arzneimittelversorgung im Diakonieklinikum

Die Versorgung des AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG mit Arzneimitteln, Infusionslösungen und Röntgenkontrastmitteln ist die Hauptaufgabe unserer Apotheke. Zusätzlich zum Diakonieklinikum beliefern wir weitere Krankenhäuser und Rehakliniken sowie Rettungsdienste.

Für eine wirtschaftliche Arzneimittelversorgung bezieht wir die Arzneimittel direkt von pharmazeutischen Unternehmen oder dem Großhandel. Eine hohe Qualität und die zuverlässige Belieferung sind bei der Auswahl entscheidend. Wenn nötig organisieren wir die erforderlichen Arzneimittel, die nicht im Lager sind, innerhalb weniger Stunden. Um eine zeitnahe Belieferung der Stationen zu gewährleisten, steht eine strukturierte, umsichtige Lagerhaltung und durchdachte Logistik im Fokus.

Individuelle Herstellung

Die Herstellung von Rezepturarzneimitteln und Zytostatika (Chemotherapie zum Einsatz bei Krebserkrankungen) stellt eine weitere Aufgabe der Apotheke dar. Zudem stellen wir Rezepturarzneimittel  für spezielle Patientengruppen wie Kinder her, für die häufig kein geeignetes Fertigpräparat oder keine adäquate Darreichungsform zur Verfügung steht.

Einfaches Bestellsystem

Zytostatika für das gesamte Diakonieklinikum werden patientenindividuell vom behandelnden Arzt über ein modernes elektronisches Anforderungssystem bestellt und vom Apotheker auf Plausibilität geprüft. Für die Herstellung setzen wir besonders qualifizierte Mitarbeiter und überwachte Reinräume und Werkbänke ein, um die individuellen Zubereitungen zeitnah, sicher und in der benötigten hohen Qualität bereitzustellen.

Wir beliefern alle Stationen und Teileinheiten mit:

  • Fertigarzneimitteln
  • Betäubungsmitteln (BTM)
  • Rezepturarzneimitteln
  • Applikationsfertigen Zytostatikazubereitungen

Beste Beratung

Unsere Apotheker betreuen die Stationen des Diakonieklinikums und beraten Ärzte und Pflegekräfte in allen Fragen der Arzneimitteltherapie. Insbesondere Interaktionen und Nebenwirkungen von Arzneimitteln stehen im Fokus, um in enger interdisziplinärer Zusammenarbeit die bestmögliche Arzneimitteltherapie für die Patienten sicherzustellen.

In der Arzneimittelkommission wird mit den Ärzten über die zum Einsatz gebrachten Arzneimittel hinsichtlich neuster wissenschaftlicher Erkenntnisse und Leitlinien beraten und der Einsatz neuer Arzneimittel abgestimmt. Zudem sind unsere Apotheker als Mitglieder in der Hygiene- und Transfusionskommission mit der Ärzteschaft eng vernetzt.

Ausgezeichnete Ausbildungsstätte

Die Apotheke am AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG ist vom Bundesverband Pharmaziestudierender Deutschlands (BPhD) ausgezeichnete Ausbildungsstätte und bietet Praktikumsplätze für Famulanten, Pharmazeuten im Praktikum und PTA-Praktikanten an.

Kontakt
AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG
Apotheke

Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)

(04261) 77-63 82

(04261) 77-63 83

c.hader@diako-online.de

Ihre Ansprechpartner
Christian Hader

Christian Hader

Leiter der Apotheke

Sprechstunden

Anfragen zu Bestellungen, Arzneimittelinformationen

T (04261) 77-63 82
F (04261) 77-63 83

Terminabsprache Pharmazeutischer Außendienst

T (04261) 77-63 97

Das Team

Christian Hader
Leiter der Apotheke, Fachapotheker für klinische Pharmazie

Dr. Dorothee Albers
Fachapothekerin für klinische Pharmazie

Lüder Föge
Apotheker

Stephan Klanke
Fachapotheker für klinische Pharmazie, ABS Experte (DGI)

Theresia Kurze
Fachapothekerin für klinische Pharmazie

Miriam Mathieu
Fachapothekerin für klinische und onkologische Pharmazie

Pia Tanita Sievers
Fachapothekerin für klinische Pharmazie