Klinik für Gefäßchirurgie und Endovaskuläre Chirurgie –
Weiterbildungsermächtigung

Chefarzt Dr. med. Michael Feldmann

Gefäßchirurgie: 48 Monate, volle Weiterbildungsermächtigung
Basisweiterbildung im Gebiet Chirurgie: 24 Monate

 

Kontakt
AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG
Klinik für Gefäßchirurgie und Endovaskuläre Chirurgie

Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)

(04261) 77-28 40

(04261) 77-28 38

m.leskien@diako-online.de

Ihre Ansprechpartner
Dr. med. Michael Feldmann

Dr. med. Michael Feldmann

Chefarzt

Melanie Leskien

Melanie Leskien

Chefarztsekretariat

Facharzt für Gefäßchirurgie

In unserer Klinik für Gefäßchirurgie und Endovaskuläre Chirurgie am AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG verfügen wir über die volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Gefäßchirurgie. Dabei können sowohl die zweijährige Common Trunk als auch die vierjährige Weiterbildung zum Gefäßchirurgen absolviert werden.

Die Common Trunk Rotationen setzen sich zusammen aus:

  • Sechs Monaten Viszeralchirurgie
  • Sechs Monaten Unfallchirurgie
  • Sechs Monaten Gefäßchirurgie
  • Sechs Monaten Intensivstation

Die Weiterbildung zum Facharzt Gefäßchirurgie erfolgt entsprechend dem speziellen Weiterbildungscurriculum der gefäßchirurgischen Abteilung.
 

Internationales Netzwerk

Die Klinik für Gefäßchirurgie und Endovaskuläre Chirurgie dient als Ausbildungszentrum für Medizinstudenten der Marian University Indianapolis / USA seit Anfang 2019 und als Ausbildungsstätte einer der größten Chinesischen medizinischen Fakultäten, der Anhui Medical University in Hefei, China. Regelmäßig kommen Studenten aus diesen 2 Universitäten zu uns, um zu hospitieren oder sogar Teile Ihres Praktischen Jahrs hier zu absolvieren. Auch Krankenschwestern hospitieren in diesem Rahmen bei uns.

Weitere, ähnliche Kooperationen bestehen mit dem Tongde Hospital in Hangzhou China und dem Municipal Hospital aus Dezhou in China.