Interdisziplinäres Zentrum für Kinder- und Jugendgesundheit –­ Expertise unter einem Dach

Wir sind als Kinderversorger stark in unserer Zusammenarbeit: das Sozialpädiatrische Zentrum, die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik und die Klinik für Kinder und Jugendliche

Im Interdisziplinären Zentrum für Kinder- und Jugendgesundheit fließt die medizinische und pflegerische Fachexpertise zusammen. Alle Mitarbeiter:innen der verschiedenen therapeutischen und beratenden Berufsgruppen arbeiten eng zusammen. Je nach einzeln ermittelten Bedarfen der Kinder und Jugendlichen beraten die Mitarbeiter:innen über die geeigneten Behandlungsmaßnahmen, um den jungen Patient:innen eine zielgerichtete Hilfe anzubieten und eine Genesung herbeizuführen.

Eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzt:innen spielt bei dem Genesungsprozess ebenso eine wichtige Rolle. Durch die Bildung dieses Zentrums wollen wir als Klinikum die Zusammenarbeit gemeinsam weiter vertiefen und erleichtern.

Starke Kooperationspartner

Wir betreuen... 

Intensive Vernetzung

Durch die intensive Vernetzung aller Abteilungen im Haus bieten wir Kindern und ihren Familien die Unterstützung an, die sie brauchen. Dank der Hilfen unserer Mitarbeiter:innen der Klinikseelsorge, des Sozialdienstes und der ehrenamtlichen Grünen Damen und Herren können wir darüber hinaus zusätzliche, wichtige Unterstützungen anbieten.

Ziel des Zentrums: 

  • Intensive Vernetzung aller Behandler:innen im Klinikum, mit niedergelassenen Ärztinnen 
  • Fachübergreifende Versorgung für Kinder und Jugendliche 
  • Multiprofessionelle Arbeit
  • Kompetenzentwicklung

Unsere Projekte:

  • Kinderschutzgruppe
  • Interdisziplinäre Begleitung von Kindern mit lebensbegleitenden Erkrankungen – z.B. Diabetes mellitus, Adipositas, Asthma
  • symptom- und themenbezogene Familien- und Gruppenangebote
  • Ineinandergreifende somatisch-psychiatrische Diagnostik bei Kindern mit Krankheiten aus dem psychiatrischen und/oder psychosomatischen Formenkreis
  • Jugendliche mit Essstörungen
  • Bauchschmerzsprechstunde
  • Kopfschmerzsprechstunde

Weitere Projekte sind in Planung:

  • Frühe Regulationsstörung (Schreiambulanz)
  • Enuresis-Sprechstunde
  • Enkopresis-Sprechstunde

Kontakt
AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG
Interdisziplinäres Zentrum für Kinder- und Jugendgesundheit

Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)

(04261) 77-68 01

(04261) 77-68 03

rehren@diako-online.de

Sozialpädiatrisches Zentrum

Kinder- und Jugendpsychiatrie

Kinderklinik

Kinderschutzgruppe

Das Team

Dr. med. Christof Kluthe
Chefarzt, Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde, Zusatzbezeichnung Neonatologie, Diabetologe DDG

Dr. med. Malte Mechels
Chefarzt, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Dr. med. Heinrich Hahn
Abteilungsleiter SPZ, Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin, Schwerpunkt Neuropädiatrie

Claudia Borinski
Kinderschutzkoordinatorin, Bereichsleitung Pflege- und Erziehungsdienst, Fachkraft im Kinderschutz (InsoFa), Kindheits- und Sozialwissenschaftlerin M.A.

Klaus Henner Spierling
Dipl. Psychologe, Bereichsleiter für gruppen- und familienbezogene psychosoziale Arbeit, Sozialpädiatrisches Zentrum