House-Seminar –
Wissen vertiefen, Spaß genießen

Seltene Krankheiten, skurrile Symptome und spektakuläre Diagnosen: Diese sind nicht nur Fiktion, sondern kommen auch in einem Krankenhaus der Maximalversorgung und universitärem Lehrkrankenhaus wie dem Diakonieklinikum in Rotenburg vor. Für Ärzte stellen solche Fälle immer eine besondere Herausforderung dar. Um Medizinstudenten und jungen Ärzten eine ideale Möglichkeit zu bieten, ihr in den einzelnen Disziplinen bereits erworbenes theoretisches Wissen praktisch anzuwenden und zu verknüpfen, veranstaltet das Diakonieklinikum jährlich das House-Seminar als kostenfreie Lehrveranstaltung. Experten des Diakonieklinikums und ein Gastredner werden unglaubliche, spannende und lehrreiche Patientengeschichten in einem interaktiven Seminar mit videogestützten Fallbeispielen vorstellen und zusammen mit den Teilnehmern die Differenzialdiagnostik und Therapieoptionen entwickeln.
 

Kostenloser Eintritt und Shuttleservice

Das Diakonieklinikum bietet als Lehrkrankenhaus und Maximalversorger Medizinstudenten eine ideale Vorbereitung auf das Staatsexamen und Berufsleben.
Für Medizinstudierende sind der Eintritt und der Shuttleservice bei Vorlage eines gültigen Studentenausweises der Humanmedizin kostenfrei. Im Anschluss an die Lehrveranstaltung wird bei einer House-Party gemeinsam gefeiert.

Kontakt
AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG
Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)

house-seminar@diako-online.de

Ihre Ansprechpartner
Alexandra Grothe

Alexandra Grothe

Personalleiterin

Prof. Dr. med. Carsten Konrad

Prof. Dr. med. Carsten Konrad

Chefarzt

House-Fallseminar für Medizinstudenten

Die ideale Vorbereitung aufs Staatsexamen und Berufsleben

Samstag, 24. Oktober 2020

  • von 13.00 bis etwa 19.45 Uhr 
  • in Rotenburg (Wümme)
  • inklusive Bustransfer für Medizinstudenten aus Hannover, Hamburg und Oldenburg
  • Eintritt frei

Unser Kontingent ist leider schon ausgeschöpft: Lassen Sie sich jetzt auf die Warteliste setzen! Wir informieren Sie, wenn wieder Plätze frei sind: 

Jetzt auf die Warteliste setzen lassen

Aufgrund des großen Erfolgs in den vergangenen Jahren wird auch dieses Mal wieder gefachsimpelt, Detektivarbeit geleistet und gemeinsam die Diagnose bei kniffligen Fällen gestellt. Denn nicht nur in TV-Serien treffen Mediziner auf spektakuläre, komplexe und teils skurrile Erkrankungen. Gerade in einem Haus der Maximalversorgung und universitärem Lehrkrankenhaus wie dem Diakonieklinikum begegnen Ärzteteams solchen Fällen.

Z.n. Corona?

Eine Veranstaltung ohne corona-bedingte Einschränkungen wünschen wir uns sehr! Sollten diese wider Erwarten am 24. Oktober 2020 noch oder wieder in Kraft sein, müssen wir leider umdenken. Wenn Sie bereits angemeldet sind, informieren wir Sie rechtzeitig. Auf dieser Internetseite finden Sie außerdem immer die aktuellen Informationen.

Wir freuen uns auf Sie!   

>Jetzt auf die Warteliste setzen lassen!

Referenten

Dr. med. Mirjam Bühring
Leitende Oberärztin, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

Dr. med. Michael Feldmann
Chefarzt, Facharzt für Chirurgie und Gefäßchirurgie, Endovaskulärer Chirurg,
Clinical Professor Marian University Indianapolis/USA,
Guest Professor Anhui Medical University, Hefei Anhui/China

Priv.-Doz. Dr. med. David Heigener
Chefarzt, Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie, Palliativmedizin

Dr. med. Andreas Jerrentrup
Stellv. Leiter des Zentrums für unerkannte und seltene Erkrankungen, Philipps-Universität Marburg

Prof. Dr. med. Carsten Konrad
Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Neurologie 

House-Seminare 2015 bis 2020