Zentrum für Psychosoziale Medizin –
Informationen für Famulanten und Studenten

Als Medizinstudent sind Sie im Zentrum für Psychosoziale Medizin am AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG herzlich willkommen – und zwar:

  • als Famulanten im klinischen Studienabschnitt
  • als PJ-Studenten im Wahlfachtertial sowie
  • als Doktoranden zur Anfertigung einer medizinischen Promotion

Als Lehrkrankenhaus der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg-Eppendorf bieten wir Ihnen ein umfangreiches Lehrangebot im Fach Psychiatrie und Psychotherapie sowie Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Im Zentrum für Psychosoziale Medizin werden Medizinstudenten nach Interessengebieten in unsere interdisziplinären Ambulanz-, Tagesklinik- oder Stationsteams integriert. Sie unterliegen selbstverständlich der ärztlichen Schweigepflicht. Sie nehmen an allen Veranstaltungen der Station teil, d. h.

  • Psychiatrische Aufnahmeuntersuchungen
  • Psychiatrische Diagnostik
  • Psychiatrische Behandlungen einschließlich Psychotherapiegespräche
  • Besprechungen, Assistenz-, Oberarzt- und Chefarztvisiten
  • Psychiatrische Fortbildungsveranstaltungen im Facharztcurriculum und darüber hinaus
  • Fortgeschrittenen Studenten weisen wir unter enger Supervision eigene Patienten zu

Medizinstipendium

Alle Medizinstudenten können sich zudem beim Diakonieklinikum auf ein Stipendium bewerben: „Sie studieren, wir zahlen“.

Psychologiestudenten sind bei uns für Praktika, Bachelor- oder Masterarbeiten herzlich willkommen. Bitte wenden Sie sich dafür an unsere leitenden Psychologen.

Promovenden, Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten

Wir bieten durchgängig Promotionen oder Diplomarbeiten zu verschiedenen Themen an, die sich durch einen engen klinischen Bezug und durch eine engmaschige und persönliche Betreuung durch unsere Chefärzte auszeichnen.

Kontakt
AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG
Zentrum für Psychosoziale Medizin

Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)

(04261) 77 - 67 00

(04261) 77 - 67 03

psychiatrie@diako-online.de

Ihre Ansprechpartner
Prof. Dr. med. Carsten Konrad

Prof. Dr. med. Carsten Konrad

Chefarzt

Prof. Dr. med. Andreas Thiel

Prof. Dr. med. Andreas Thiel

Chefarzt

Stefanie Westermann

Stefanie Westermann

Chefarztsekretariat

Janina Reuter

Janina Reuter

Chefarztsekretariat

Lehre

  • Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE)
  • Lehrauftrag in Psychiatrie und Psychotherapie an der Philipps-Universität Marburg (Prof. Dr. med. Carsten Konrad)
  • Lehrauftrag in Psychiatrie und Psychotherapie an der Georg-August-Universität Göttingen (Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Andreas Thiel)
  • Lehrauftrag am Institut für Psychologische Psychotherapieausbildung Bremen (IPP Bremen) (Prof. Dr. med. Carsten Konrad)
  • Lehrauftrag am Institut für Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin der Universität Marburg (IVV) (Prof. Dr. med. Carsten Konrad)
  • Organisation des House-Seminars am Diakonieklinikum Rotenburg
  • Gesundbleiben Online - eine internet- und videogestützten Nachsorgebehandlung nach stationärer oder teilstationärer Therapie

Wissenschaftliche Arbeiten können von Prof. Dr. med. Carsten Konrad als Professor (APL) des Fachbereichs Medizin der Philipps-Universität Marburg betreut werden (Website). Dazu zählen:

  • Promotionen von Medizinern zum Dr. med.
  • Promotionen von Studienabsolventen nicht medizinischer Fachrichtungen, z. B. Psychologen, zum Dr. rer. med.
  • Promotionen von Studienabsolventen nicht medizinischer Fachrichtungen, z. B. Psychologen, zum Dr. rer. nat.
  • Außerdem können Bachelor- und Masterarbeiten in Kooperationen mit den entsprechenden Studiengängen betreut werden

Interessenten können gerne Kontakt zu den Chefärzten aufnehmen.