Klinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie –
Besondere Behandlungsqualität für ein gutes Gefühl

In der Klinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie am AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG sind wir spezialisiert auf das gesamte Spektrum von Erkrankungen, Verletzungen, Frakturen, Fehlbildungen sowie Formveränderungen im Bereich der Mund- und Gesichtsregion sowie der Gesichtsknochen. Wir arbeiten in enger Kooperation mit Haus- und Hauszahnärzten. Sie können sich aber auch direkt an uns wenden. Im AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG erwarten Sie erfahrene Ärzte, die sensibel auf Ihre individuelle Situation eingehen. Hier stellen wir Ihnen einige Beispiele für unsere Leistungen und operativen Behandlungsmöglichkeiten vor, die wir entsprechend unserer Empfehlung und Ihrem Wunsch ambulant oder stationär durchführen. Für Ihre persönlichen Fragen kontaktieren Sie uns gern!

Implantate statt Prothesen

Prothesen sind der klassisch herausnehmbare Zahnersatz. Immer mehr Menschen entdecken jedoch die Vorteile von Implantaten nach dem Vorbild des ursprünglichen, ausgefallenen oder entfernten Zahns. Implantate stellen nach Zahnverlust schließlich eine besonders hochwertige und komfortable Form des festsitzenden Zahnersatzes dar und können so die unangenehmen Nachteile herausnehmbarer Prothesen effektiv und dauerhaft vermeiden. Diese Art der prothetischen Versorgung bezeichnet wir als implantatgetragen. Um Ihr Implantat sicher einzufügen, nehmen wir in der Mund-, Kiefer- und Plastischen Gesichtschirurgie durch erfahrene Hände entsprechend chirurgische Eingriffe vor. Bei Schwierigkeiten des Zahnersatzes und der prothetischen Versorgung der Kiefer bieten wir zusätzlich Weichteil- und Knochenplastiken an.

Verletzungen im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich

Wir behandeln alle Verletzungen im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich mit den modernsten Techniken der plastischen Chirurgie. Ein weiteres Spezialgebiet ist die plastische und wiederherstellende Chirurgie des Kopfes, beispielsweise für die ästhetische Rehabilitation Tumorversehrter und Unfallverletzter.

Ästhetische Gesichtschirurgie

Vielfältige Möglichkeiten ästhetisch-kosmetischer Verbesserungen eröffnet die plastische und wiederherstellende Chirurgie zudem an Kinn, Augenlidern, Lippen und Nase. Auch die Korrektur kosmetisch beeinträchtigender Narben im Gesicht sowie die Glättung von (Alters-)Falten bis hin zur Gesichtshautstraffung (Facelift) führen wir im Diakonieklinikum medizinisch sicher durch.

Ästhetisch-funktionale Korrekturoperationen

Kieferorthopädische Korrekturoperationen, Fehlbildungen bei Schädel und Gebiss (wie ein vorstehender Unterkiefer oder zurückliegender Oberkiefer) korrigieren wir kieferorthopädisch-kieferchirurgisch sowohl im kaufunktionellen als auch im ästhetischen Sinne. Zudem können wir Kindern mit einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte heute so gut helfen, dass sie weder ästhetisch noch funktional beeinträchtigt sind.

Behandlung von Tumoren

Ein Schwerpunkt in unserer Klinik ist die Behandlung von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich, wie beispielsweise in der Mundhöhle. Erfahrene Experten versorgen Sie hier nach neuestem wissenschaftlichen Standard.

Kontakt
AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG
Klinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie

Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)

(04261) 77-28 10/28 28

(04261) 77-28 20

MKG-sekretariat@diako-online.de

Ihre Ansprechpartner
Prof. (KNUST) Dr. med. Dr. med. dent. Christian Schippers

Prof. (KNUST) Dr. med. Dr. med. dent. Christian Schippers

Chefarzt

Gabriele Pries

Gabriele Pries

Chefarztsekretariat

Sprechstunden

Terminvereinbarung unter: T (04261) 77-28 10

Für Fragen und Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Allgemeine Sprechstunde

Montag bis Donnerstag: 14.30 bis 17.30 Uhr 
Freitag: 12.00 bis 14.00 Uhr 
und nach Vereinbarung

 

Implantat und Ästhetisch-Chirurgische Beratung

nach Vereinbarung  

Komfortstation

Das Team

Prof. (KNUST) Dr. med. Dr. med. dent. Christian Schippers
Chefarzt

Gabriele Pries
Chefarztsekretariat

Olaf Hallier
Leitender Oberarzt