EndoProthetikZentrum Rotenburg –
Endlich wieder schmerzfrei beweglicher sein

Jeder Mensch wünscht sich, bis ins hohe Alter schmerzfrei beweglich zu sein. Spazieren gehen, Treppen steigen und bestenfalls sogar wieder Sport machen zu können: Das lässt sich heute in vielen Fällen mit einem maßgeschneiderten Gelenkersatz bewerkstelligen. Im EndoProthetikZentrum (EPZ) am AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG erhalten Sie einen individuell ausgewählten künstlichen Gelenkersatz durch erfahrene Ärzte und Experten in der Gelenkersatzchirurgie (Endoprothetik). Wir bieten Ihnen hier eine Versorgung auf höchstem Sicherheitsniveau und nach neuestem medizinischen Standard.

Die Zertifizierung des EndoProthetikZentrums

Unser zertifiziertes EndoProthetikZentrum erfüllt im Rahmen eines klar definierten Zertifizierungsprozesses anspruchsvolle Qualitätskriterien, die als einheitliche Faktoren der endoprothetischen Versorgung festgelegt wurden. Das Zertifikat zeichnet das spezialisierte Zentrum für die nachweisliche Durchführung von qualitätsfördernden Behandlungen aus. Weitere Faktoren sind unter anderem das Leistungsspektrum in Diagnostik und Therapie, die Strukturmerkmale der Patientenversorgung und die Beteiligung an Maßnahmen der Aus-, Fort- und Weiterbildung. 
Ein EndoProthetikZentrum muss für die Zertifizierung ein hohes Maß an Spezialisierung, Kompetenz und Erfahrung im Bereich der Gelenkersatzchirurgie nachweisen. Anschließend muss es sich regelmäßigen Überprüfungen der Versorgungsqualität und Behandlungsergebnisse endoprothetischer Eingriffe durch externe Fachleute unterziehen.

Das zeichnet unser EndoProthetikZentrum Rotenburg aus

Am AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG führen wir ein umfangreiches Spektrum der Wiederherstellungschirurgie an den Weichteilen, Knochen und Gelenken durch. Dazu gehört der Einsatz von Endoprothesen im Bereich des Hüft-, Knie-, Schulter- und Ellenbogengelenks sowie der Wirbelkörperersatz. Dabei verwenden wir modernste Implantate. Eine große Auswahl ermöglicht für nahezu jeden Patienten eine individuell angepasste Gelenkrekonstruktion. Darüber hinaus bieten wir das gesamte Spektrum von Endoprothesen-Wechseloperationen an, etwa bei gelockerten Implantaten.

Für Ihre individuellen Fragen kontaktieren Sie uns gern!
 

Kontakt
AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG
EndoProthetikZentrum

Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)

(04261) 77 - 23 77

(04261) 77 - 21 41

uch@diako-online.de

Ihre Ansprechpartner
Dr. med. Ferdinand Petrat

Dr. med. Ferdinand Petrat

Leiter

Martina Oelkers

Martina Oelkers

Chefarztsekretariat

Unsere Leistungen im Bereich Hüftgelenk:

  • Kurzschaftprothesen
  • Zementfreie und zementierte Standardprothesen
  • Minimal-invasive Operationstechnik
  • Korrektur- oder Wechseloperationen bis zum kompletten Knochenersatz bei Versagen oder Infektionen von Gelenkprothesen mit entsprechenden speziellen Implantaten

Unsere Leistungen im Bereich Kniegelenk:

  • Knochenoberflächenersatz durch Schlittenprothesen einseitig/unikondylär und beidseitig/bikondylär
  • Zementfreie und zementierte Verankerung
  • Teil- und vollgekoppelte Endoprothesen
  • Überwiegend keramisch beschichtete Prothesen (weniger Abrieb und überlegen bei Metallallergien)

Unsere Leistungen im Bereich Schultergelenk:

  • Ersatz bei nicht mehr rekonstruierbaren Oberarmkopfbrüchen
  • Oberflächenersatz
  • Zementfreie anatomische Vollprothesen bei Arthrose
  • Spezialprothesen (inverse Prothesen) bei zusätzlicher Zerstörung der Sehnen (Rotatorenmanschette)

Unsere Leistungen im Bereich Ellenbogen:

  • Gelenkersatz bei nicht rekonstruierbaren von Brüchen des Ellenbogens durch Teil- oder Vollprothesen
  • Gelenkersatz bei anders nicht behebbaren Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen durch Folgen von Verletzungen oder Verschleiß

Externe Kooperationspartner

Laborärztliche Arbeitsgemeinschaft

Lauenburger Str. 67
21502 Geesthacht

AGAPLESION REHAZENTRUM ROTENBURG gemeinnützige GmbH

Elise-Averdieck-Str. 17
27356 Rotenburg
www.diako-reha.de

Sanitätshaus Georg Rohde GmbH

Große Straße 71
27356 Rotenburg (Wümme)
T (04261) 938 00
www.sanitaetshaus-rohde.de

Sprechstunden

Terminvereinbarung unter: T (04261) 77-23 16

Notfälle behandeln wir jederzeit.
Für Fragen und Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Sprechstunde Unfallchirurgie und Orthopädie

Montag bis Freitag: 08.00 bis 15.00 Uhr

 

Sprechstunde Fuß, Knie- und Sprunggelenk

Leitender Oberarzt Dr. med. Arndt Possart
Dienstag und Donnerstag: 13.00 bis 16.00 Uhr

 

Sprechstunde Schulter und Arm

Leitender Oberarzt Dr. med. Ferdinand Petrat
Montag: 13.00 bis 16.00 Uhr

 

Sprechstunde Knochen- und Weichteiltumoren, Knochenmetastasen

Chefarzt Prof. Dr. med. Michael Schulte
Freitag (nach Vereinbarung): 11.00 bis 14.00 Uhr

 

Privatsprechstunde

Chefarzt Prof. Dr. med. Michael Schulte
Montag (nach Vereinbarung): 11.00 bis 14.00 Uhr

 

Zertifikate aus diesem Fachbereich

EndoProthetikZentrum

Zertifikat (PDF)

Das Team

Prof. Dr. med. Michael Schulte
Chefarzt, Facharzt für Chirurgie, Schwerpunkt Unfallchirurgie, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, Physikalische Therapie

Dr. med. Ferdinand Petrat
Leitender Oberarzt, Leiter und Hauptoperateur des EndoProthetikZentrums, Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, Rettungsmedizin, Tauchmedizin GTÜM

Dr. med. Arndt Possart
Leitender Oberarzt, Zentrumskoordinator, Hauptoperateur des EndoProthetikZentrums, Facharzt für Chirurgie, Schwerpunkt Unfallchirurgie, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Dr. med. Friedrich-Wilhelm Caliebe
Oberarzt, Hauptoperateur des EndoProthetikZentrums, Facharzt für Chirurgie, Schwerpunkt Unfallchirurgie, Rettungsmedizin, Leitender Notarzt 

Dr. med. Andrzej Tomaszewski
Funktionsoberarzt, Facharzt für Chirurgie, Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin, Rettungsmedizin, Physikalische Therapie und Balneologie sowie Sportmedizin

Prof. Dr. med. Thomas Vestring
Chefarzt, Facharzt für Radiologie, Schwerpunkt Neuroradiologie

Prof. Dr. med. W. Alexander Osthaus
Chefarzt, Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Zusatzbezeichnung Rettungsmedizin, Spezielle Intensivmedizin und Qualitätsmanagement

Dr. med. Michael Feldmann
Chefarzt, Facharzt für Chirurgie und Gefäßchirurgie, Endovaskulärer Chirurg,
Clinical Professor Marian University Indianapolis/USA,
Guest Professor Anhui Medical University, Hefei Anhui/China

Dr. med. Kai-Uwe Ehlers
Oberarzt, Facharzt für Nuklearmedizin, Facharzt für Diagnostische Radiologie

Dr. med. Beate Postler
Fachärztin für Nuklearmedizin

Prof. Dr. med. Iris Bittmann
Chefärztin, Fachärztin für Pathologie

Olaf Abraham
Pflegedirektor

Thorsten Ohlhorst
Leiter Rehazentrum, Physiotherapie

Anke Holst
Leiterin Sozialdienst

Britta Weber
Qualitätsmanagementbeauftragte, 
Informationssicherheitsbeauftragte