• Unsere Werte verbinden

MZEB-Rotenburg, gemeinsam (be)handeln

Die Gesundheitsfürsorge für Menschen mit Mehrfachbehinderungen stellt Betroffene, Betreuende sowie Ärzte häufig vor erhebliche kommunikative Herausforderungen. Neben häufigen sprachlichen Hindernissen zwischen Betroffenen und Behandelnden trifft dies auf die komplexen Abstimmungsprozesse zwischen Praxen, Instituten, Klinken und Behinderteneinrichtungen zu. Einen wesentlichen
Grund hierfür tellen die oft umfangreichen und zum Teil schwer behandelbaren Begleiterkrankungen dar.

Der Bedarf an verzahnten und auf die speziellen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichteten Betreuungsstrukturen ist groß.

Hier sollen zukünftig Medizinische Zentren für Erwachsene mit geistiger und mehrfacher Behinderung (MZEB) mit dem Ziel einer medizinischen Inklusion zusätzliche Versorgungsangebote bieten.MZEB sollen für Betroffene wie Behandler emotionale, medizinische und administrative Hürden abbauen. Notwendige diagnostische, therapeutische und rehabilitative Maßnahmen sollen transparenter und effektiver gestaltet werden können. Die Arbeit der MZEB versteht sich dabei ausdrücklich nicht als Alternative zu den etablierten und engagierten Haus- und Fachärzten. Vielmehr sollen diese durch spezialisierte (sozial)medizinische Angebote unterstützt werden.

Denn eins haben wir aus unserer langjährigen Betreuung von Menschen mit Mehrfachbehinderungen in Rotenburg gelernt: Erfolgreich sind wir nur gemeinsam.

Kontakt

AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG gemeinnützige GmbH
Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit geistiger oder mehrfacher Behinderung (MZEB)

Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)
T 04261 77-32 35
F 04261 77-32 31
mzebthis is not part of the email@ NOSPAMdiako-online.de

 

IHRE ANSPRECHPARTNER

Dr. med. Frank Bösebeck

Dr. med. Frank Bösebeck

Abteilungsleiter MZEB