Unsere Ausbildungsberufe für EUCH

Fachinformatiker/in für Systemintegration (w/m/d)

Fachinformatiker/in für Systemintegration (w/m/d)

Die Tätigkeit im Überblick

Sie lernen die unterschiedlichen Aufgabenstellungen kennen wie beispielsweise das Konzipieren und Realisieren komplexer IT-Lösungen durch Integration von Hard- und Softwarekomponenten, das Beheben von Fehlern durch den Einsatz von Analyse- und Fernwartungssystemen, aber auch die fachliche Beratung, Betreuung und Schulung von Kund:innen und Benutzer:innen. Im Verlauf Ihrer Ausbildung fördern wir Ihr selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, indem wir Ihnen zunehmend komplexere Aufgaben übertragen. Die Arbeit am Computer ist dabei ebenso essenziell wie der kommunikationsstarke Umgang mit Kund:innen, Kolleg:innen und Vorgesetzten.

Die Ausbildung im Überblick

Die Ausbildung beginnt jeweils zum 1. August eines Jahres und dauert drei Jahre. Fachinformatiker/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Sie beinhaltet theoretischen und praktischen Unterricht an einer Berufsschule sowie die praktische Ausbildung im IT-Bereich unseres Diakonieklinikums.

Die Ausbildungsvergütung beträgt laut Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN).

Schauen Sie gerne unter Aktuelle Stellenangebote, ob freie Stellen ausgeschrieben sind!

 

Kontakt:
Jannis Brunsmohr, Personalreferent
(04261) 77-22 81, karriere@diako-online.de

 

Kaufmann/-frau für Büromanagement (w/m/d)

Kaufmann/-frau für Büromanagement (w/m/d)

Die Tätigkeit im Überblick

Kaufleute für Büromanagement werden bei uns in nahezu allen kaufmännischen Abteilungen eingesetzt. So zum Beispiel im Personalwesen, im Finanz- und Rechnungswesen, im Einkauf und im Marketing. Sie üben verantwortungsvolle Aufgaben aus, die für ein vielseitiges Berufsbild sorgen. Sie bearbeiten beispielsweise die Eingangspost, erstellen Schriftstücke und Aufträge, planen Termine und überwachen deren Einhaltung, wickeln kaufmännische Tätigkeiten im Einkauf ab, unterstützen bei der Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie in der Finanzbuchhaltung. Die Arbeit am Computer ist dabei ebenso essenziell wie der kommunikationsstarke Umgang mit Kolleg:innen, Vorgesetzten und Geschäftspartner:innen. 

Die Ausbildung im Überblick

Die dreijährige Ausbildung bei uns umfasst das systematische Erlernen von kaufmännischem Grundwissen sowie betriebswirtschaftlichen Arbeitsabläufen. Sie erhalten eine vielseitige Ausbildung in unseren kaufmännischen Bereichen nach einem strukturierten Ausbildungsplan. Unsere Ausbildungsbetreuer:innen in den einzelnen Bereichen unterstützen Sie individuell dabei. Wir ermöglichen Ihnen, dass Sie früh Verantwortung übernehmen können und aktiv in geschäftsorientierte Arbeitsabläufe eingebunden werden. Im dritten Ausbildungsjahr spezialisieren Sie sich auf zwei Wahlqualifikationen wie z. B. Kaufmännische Steuerung und Kontrolle, Assistenz und Sekretariat oder Personalwirtschaft. Der theoretische Unterricht findet in der BBS in Rotenburg (Wümme) statt und Ihre Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag Diakonie Niedersachen (TV DN).

Schauen Sie gerne unter Aktuelle Stellenangebote, ob freie Stellen ausgeschrieben sind!


Kontakt:
Nicole Bless, Ausbilderin
(04261) 77-28 03, karriere@diako-online.de

Operationstechnische/r Assistent/in (w/m/d)

Operationstechnische/r Assistent/in (w/m/d)

Die Tätigkeit im Überblick

Operationstechnische Assistent:innen übernehmen sehr verantwortungsvolle Aufgaben im Operationssaal und sorgen dafür, dass die Operationen reibungslos ablaufen. Sie betreuen Patient:innen vor und nach den Eingriffen, bereiten Operationseinheiten vor und assistieren den Ärzt:innen während der Operation.

Die Ausbildung im Überblick

Die Ausbildung beginnt jeweils zum 1. Oktober eines Jahres und dauert drei Jahre. Sie beinhaltet theoretischen und praktischen Unterricht an der Berufsschule IWK Delmenhorst sowie die praktische Ausbildung im Zentral-OP unseres Diakonieklinikums.

Die Ausbildungsvergütung regelt sich nach dem Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN).

Schauen Sie gerne unter Aktuelle Stellenangebote, ob freie Stellen ausgeschrieben sind!


Kontakt:
Nina Lange, Personalreferentin
(04261) 77-22 81, karriere@diako-online.de

Pflegefachfrau/Pflegefachmann (w/m/d)

Pflegefachfrau/Pflegefachmann (w/m/d)

Die Tätigkeit im Überblick

Stark für andere: Bei uns zählt der Mensch! Haben Sie Interesse an einem Ausbildungsplatz, der mehr ist als ein Job? Selten Routine? Sondern eine sinnbringende Dienstleistung für Menschen, die Ihre professionelle Hilfe brauchen und Ihren Einsatz zu schätzen wissen?

Dann sind Sie bei uns richtig, denn hier erwartet Sie Folgendes:

  • Betreuung, Versorgung und Beratung kranker und pflegebedürftiger Menschen aller Altersstufen und in den verschiedenen Berufssettings
  • Durchführung ärztlich veranlasster Maßnahmen
  • Assistieren bei medizinischen Untersuchungen und Behandlungen
  • Digitale Dokumentation der Patientendaten
  • Arbeiten in multiprofessionellen Teams
  • Ausbau Ihrer sozialen und kommunikativen Kompetenzen
  • Ausbau Ihrer Selbstständigkeit und Kreativität zur Umsetzung individueller Pflege
  • Unterstützung bei Ihrer persönlichen Individualität und Entfaltung
  • Reflexion von christlichen Werten und humanitären Grundhaltungen
  • Attraktive Lehrveranstaltungen: Basale Stimulation, Kinästhetik, Marte Meo, Humortraining, Basic Life Support (BLS) und vieles mehr

Sie profitieren von unserer Mitgliedschaft im Pflege-Ausbildungs-Verbund

  • Einblick in viele Einrichtungen
  • Regionaler Austausch mit Auszubildenden
  • Lernerfolge teilen
  • Planungssicherheit

Einsatzbereiche nach Ihrer Ausbildung:

Nach Ihrer Ausbildung haben Sie die Möglichkeit in vielen verschiedenen Fachbereichen und Einrichtungen zu arbeiten.

  • Stationäre Akutpflege (Krankenhäuser, Kinderkrankenhäuser u.a.)
  • Stationäre Langzeitpflege (Pflegeeinrichtungen, Hospiz, Psychiatrie u.a.)
  • Ambulante Pflegedienste
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Facharztpraxen und Ambulanzen
  • Gesundheitszentren

Theorie und Praxis
Nach einem dreimonatigen, praxisnahen Theorieunterricht geht es auf die einzelnen Stationen des größten konfessionellen Klinikums Niedersachsens, dem AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG, und den kooperierenden Einrichtungen der ambulanten und stationären Versorgung. So können Sie Erlerntes direkt in der Praxis umsetzen.

Die Lerninhalte werden in drei Ausbildungsjahren vermittelt. Praktische Einsätze erfolgen zu Beginn und zum Ende der Ausbildung in dem eigenen Ausbildungsbetrieb. Dazu kommen Pflichteinsätze in der stationären Akutpflege, der stationären Langzeitpflege und der ambulanten Pflege. Kurze Praxiseinsätze erfolgen in der Pädiatrie, der Psychiatrie und in einem Wahleinsatzbereich.

Während der gesamten Ausbildung können Sie auf eine individuelle Betreuung durch Lehrer:innen, Fachdozent:innen und extra geschulte Praxisanleiter:innen vertrauen, die mit Ihnen gemeinsam den Weg Ihrer Ausbildung gehen.

Ihnen sind berufliche Perspektiven wichtig?
Es besteht langfristig ein Mangel an Fachkräften in der Pflege, so dass die Berufsaussichten sehr gut sind. Nach Ihrer Ausbildung bestehen gute Chancen in einem Arbeitsverhältnis übernommen zu werden.

Schauen Sie gerne unter Aktuelle Stellenangebote, ob freie Stellen ausgeschrieben sind!

Kontakt:
Susanne Herrmann, Schulleitung
(04261) 77-22 57, bfs-pflege@diako-online.de

Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r (w/m/d)

Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r (w/m/d)

Die Tätigkeit im Überblick

Zahnmedizinische Fachangestellte unterstützen Kieferchirurg:innen und Zahnärzt:innen bei allen Tätigkeiten in einer Praxis. Sie empfangen und betreuen die Patient:innen, organisieren die Praxisabläufe und pflegen den Patientenkontakt persönlich und telefonisch, erledigen Anfragen und die Terminierung, lernen Aufnahmemodalitäten und die Abrechnung unserer Leistungen. 

Weiter werden Sie aktiv in die operativen Abläufe eingebunden und lernen steriles Arbeiten und die Assistenz am OP-Tisch. Sie lernen die Durchführung des fachspezifischen Röntgens an unseren abteilungseigenen Röntgengeräten. 

Die Ausbildung im Überblick

Die Ausbildung beginnt jeweils zum 1. August eines Jahres und dauert drei Jahre. Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Der praktische Teil der Ausbildung findet in unserer Klinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie und der theoretische Teil in der Berufsschule Zeven statt. Unser Team empfängt Sie freundlich und unterstützt Sie bei allen zu lernen Aufgaben hilfsbereit und tatkräftig. 

Die Ausbildungsvergütung regelt sich nach dem Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN).

Schauen Sie gerne unter Aktuelle Stellenangebote, ob freie Stellen ausgeschrieben sind!


Kontakt:
Nina Lange, Personalreferentin
(04261) 77-22 81, karriere@diako-online.de

 

Was EUCH erwartet

  • 30 Urlaubstage pro Jahr
  • Vergütung nach gültigem Tarifvertrag (TV DN) sowie eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • 38,5 Stunden pro Woche
  • Individuelle Unterstützung durch Ausbildungsbetreuer:innen
  • Möglichkeit früh Verantwortung zu übernehmen
  • Sehr gute interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit finanzieller Unterstützung
  • Jugend- und Auszubildendenvertretung
  • Mitarbeiteraktionen mit Vergünstigungen bei Event- und Freizeitangeboten
  • Mögliche Übernahme nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung bzw. des Studiums

 

 

Viele Infos rund um die Ausbildungsberufe: www.diako-online.de/karriere/ausbildung-praktikum-duales-studium

Checkt auch unsere Stellenangebote: www.diako-online.de/karriere/stellenangebote
>> Jobkategorie: Ausbildung/Studium/FSJ


Wir haben auch noch viele weitere Bildungsmöglichkeiten...

  • Bundesfreiwilligendienst
  • Freiwilliges Soziales Jahr
  • Gesundheitsmanagement (B.A.) im dualen Studium
  • Internationaler Studiengang Hebammen
  • MTRA-Stipendium