Für Ihre Gesundheit auf Nummer sicher

 

NEUE BESUCHSREGELN UND MASKENPFLICHT

Die niedersächsische Landesregierung erleichtert die Besuchsmöglichkeiten in Krankenhäusern. So sind im Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg mit Wirkung zum 20. Mai 2020 Besuche unter Einhaltung strikter Vorgaben möglich. Alle Patienten des Diakonieklinikums stehen unter besonderem Schutz – gerade während der Covid-19-Pandemie ist dies oberstes Gebot. Aus diesem Grund können sich die Türen nicht wieder vollständig öffnen, sondern es gelten besondere Regeln für den Besucher.

Neue Besuchszeiten: 13.00 bis 19.00 Uhr  

Bitte füllen Sie – wenn möglich – vor Ihrem Besuch bereits zuhause den Informationsbogen inklusive Selbstauskunft (PDF) aus. Dies erleichtert die Abläufe vor Ort für beide Seiten.

Bitte beachten Sie folgende Hygienemaßnahmen:  

  • Besuche bitte auf ein absolutes Mindestmaß begrenzen
  • Besuch nur bei dem einen angegebenen Patienten
  • Nur ein Besucher pro Patient und pro Zimmer
  • Besuche sind auf maximal eine Stunde begrenzt
  • Durchgängiges Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung während des Aufenthalts im Klinikum (Bitte gern die eigene Alltagsmaske mitbringen!)  
  • Auf direktem Weg zur Station und zurück ohne Umwege oder weitere Besuche im Haus
  • Händedesinfektion: unmittelbar vor dem Besuch/vor dem  Patientenzimmer
  • Abstandsgebot: 2 Meter zum Besuchten, maximaler Abstand zu anderen Personen im Zimmer
  • Keine Umarmungen und andere körperliche Berührungen

Das Diakonieklinikum bittet dennoch dringend darum, zur Sicherheit und für die Gesundheit aller Patienten, Angehörigen und Mitarbeiter ohne triftigen Grund auf einen Besuch zu verzichten. 

Voraussetzung für den Besuch ist zudem, dass der Besucher gesund und frei von Infektionskrankheiten ist. Bei Vorliegen von Krankheitssymptomen wie Husten, Schnupfen, Fieber ist ein Besuch nicht gestattet, um Patienten und Mitarbeiter zu schützen.

Nach wie vor gilt, dass Besuche von werdenden Vätern, Vätern von Neugeborenen sowie Eltern und Sorgeberechtigte von Kindern erlaubt sind. Ebenso fallen Besuche durch nahestehende Personen von palliativmedizinisch versorgten Patienten unter die bereits geltenden Ausnahmeregelungen. 

Zudem gilt ab Montag, 27. April 2020, im Diakonieklinikum eine Maskenpflicht für alle ambulanten Patienten und Besucher sowie werdende Eltern. Um die Situation zu vereinfachen und die Ressourcen des Krankenhauses zu schonen, bittet das Klinikum betroffene Personen um Mithilfe: Bitte möglichst die eigene Alltagsmaske mitbringen und anlegen.

Dies ist ein Beschluss der niedersächsischen Landesregierung und eine dringend notwendige Vorsichtsmaßnahme, um die Patienten und die Mitarbeitenden im Diakonieklinikum vor einer Infektion durch den Corona-Virus so gut wie möglich zu schützen und den Krankenhausbetrieb weiter aufrechtzuerhalten.

Die Krankenhausleitung bittet die Öffentlichkeit um Respektierung dieser Besuchsregelung, strikte Einhaltung der Abstandsregelung, Hygienevorschrift und Maskenpflicht. 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre tatkräftige Unterstützung.
 

Corona-Warn-App

Alles Wissenswerte rund um die Corona-Warn-App finden Sie auf der Webseite der Bundesregierung hier >


Hilfreiche Adressen/Telefonnummern

Die aktuelle Situation ist für viele Menschen belastend, zum Beispiel wenn Ihre Angehörigen im Krankenhaus behandelt werden und Sie keine Besuchsmöglichkeit haben oder Sie sich selbst zuhause in Quarantäne befinden. 
Wir haben für Sie Anlaufstellen zusammengestellt, an die Sie sich mit Ihren Fragen, Ängsten und Sorgen wenden können. Neben allgemeinen Kontaktstellen finden Sie hier hilfreiche Adressen für besondere Gegebenheiten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, wie zum Beispiel eine Krebserkrankung oder seelische Belastungen.
Wir hoffen, dass Sie bestmöglich durch diese Zeit kommen und wünschen Ihnen alles Gute!

Liste zum Herunterladen (PDF)
 

Infos für werdende Eltern

Ihre Geburt soll sicher sein und Sie sollen sich als Familie in dieser besonderen Zeit wohlfühlen. Aktuell müssen wir leider strikte Sicherheitsmaßnahmen einhalten und bitten Sie um Respektierung. Folgende Hinweise gelten bis auf Weiteres bei uns im Diakonieklinikum:

  • Der/Die Partner/in darf bei der Geburt dabei sein, aber bei ambulanten Voruntersuchungen ist dies nicht erlaubt. Das heißt: Die Aufnahmeuntersuchung erfolgt erst einmal alleine, wenn der Geburtsbeginn bestätigt ist, wird der/die Partner/in hinzugerufen
  • Die Besuchsausnahmeregelung auf der Wochenbett-Station gilt ausschließlich für den Papa/die Partnerin
  • Maskenpflicht gilt auch unter der Geburt sowie im ganzen Diakonieklinikum
  • Das Buchen eines Familienzimmers ist noch möglich - je nach Verfügbarkeit

 

Veranstaltungen

Als reine Vorsorgemaßnahme und um einer Verbreitung des neuartigen Corona-Virus entgegenzuwirken, müssen wir leider die meisten Veranstaltungen absagen

Wenn Kurse abgesagt werden müssen, informieren wir Sie rechtzeitig und die Veranstaltung ist auf diesen Seiten entsprechend gekennzeichnet. 


Für Ihre Gesundheit

Wenn Sie Husten, Schnupfen, Fieber oder sonstige Erkältungssymptome haben, rufen Sie zwingend Ihren Hausarzt an.

Bei akuten Beschwerden und Notfällen: Wir sind weiterhin für Ihre Gesundheit da!

 

Das Wichtigste auf einen Blick:

Alle wichtigen Informationen und weiterführende Links haben wir hier für Sie zusammengestellt.: Coronavirus SARS-CoV-2 / COVID-19