• Unsere Werte verbinden

Wissenschaft und Forschung

Studienteilnahme
Das Zentrum für Pneumologie hat seit 2010 an einer Vielzahl von interventionellen (Phase III) und nicht-interventionellen Studien teilgenommen. Die einzelnen Indikationen waren:

  • Ambulant erworbene Pneumonie
  • Lungenfibrose
  • Akute Exacerbation der COPD
  • Chron. Husten
  • Tuberkulose
  • Influenza

Forschungsprojekte

CAPNETZ, GRACE und TB or not TB

Das Zentrum für Pneumologie ist eines der bundesweit neun „Lokalen Klinischen Zentren“ im Rahmen des vom Bundesministerium für Wissenschaft und Bildung geförderten Großforschungsprojektes „Kompetenznetzwerk Ambulant Erworbene Pneumonie“, in dessen Rahmen wir eng mit mehr als 40 Praxen zusammenarbeiten und eine Ärztin (BAT1/2) und eine Krankenschwester (BAT1/1) beschäftigen. 

Seit 2006 bis 2011 waren wir das einzige deutsche Forschungszentrum in dem von der Europäischen Union geförderten Kompetenznetzwerk GRACE (Genetics to combate antimicrobial resistance in Europe).

Prof. Dr. Schaberg ist seit 2008 Sprecher des klinischen Bereichs des durch das Bundesministerium geförderten Forschungsnetzes "TB or not TB" (Suszeptibilitätsfaktoren bei der Tuberkulose).

Alle drei Forschungsprojekte werden von Dr. Iris  Hering (Studienärztin) und Steffi Jaletzky (Study Nurse) betreut.

Kontakt

AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG gemeinnützige GmbH
Zentrum für Pneumologie

Chefarztsekretariat
Gabriele Nitzsche

Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)
T (04261) 77-62 35/62 36
F (04261) 77-62 08
nitzschethis is not part of the email@ NOSPAMdiako-online.de

 

IHR ANSPRECHPARTNER

Priv.-Doz. Dr. med. David Heigener

Priv.-Doz. Dr. med. David Heigener

Chefarzt

Schlafmedizinisches Zentrum