• Unsere Werte verbinden

Vereinbarkeit von Beruf und Familie


Für unser Krankenhaus hat die Vereinbarkeit von Beruf und Familie einen sehr hohen Stellenwert. Aus diesem Grund unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei, eine ideale Balance zwischen Berufsalltag und Familienleben zu erreichen. Das Diakonieklinikum hat sich zum Ziel gesetzt, durch individuelle Teilzeitregelungen und flexible Arbeitszeitmodelle den Wünschen der Mitarbeitenden nachzukommen und passgenaue, familienfreundliche Lösungen zu finden. Große Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen sich auch im Bereich Elternzeit, da wir zahlreiche Strategien entwickelt haben, um individuelle Vorstellungen und Bedürfnisse beider Seiten zu berücksichtigen. 

Zudem ist dem Ev.-luth. Diakonissen-Mutterhaus Rotenburg (Wümme) e.V. ein Kindergarten angeschlossen. Die Einrichtung ist durch die Lage auf dem Mutterhausgelände des Krankenhauses besonders für Kinder der Mitarbeitenden geeignet. So ist für eine professionelle Kinderbetreuung - nur wenige Gehminuten vom Arbeitsplatz entfernt - gesorgt. 

Frau Christine Hauschild T (04261)  77-22 55 steht als Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung. Mehr Informationen

Familienorientierte Personalpolitik 

  • Flexible Teilzeitarbeitsmodelle
  • Individuelle Gestaltung der Elternzeit
  • Umfassende Kinderbetreuung im Kindergarten auf dem Mutterhausgelände
  • Sonderurlaub für Kindererziehung

 

 

Kontakt

AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG gemeinnützige GmbH
Personal

Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)
T (04261) 77 - 22 80
F (04261) 77 - 22 44

 

IHR ANSPRECHPARTNER

Antje Cohrs

Antje Cohrs

Personalleiterin

Wir bilden aus

Im Schulzentrum am Diakonissen-Mutterhaus bilden das Mutterhaus und das Diakonieklinikum aus. Damit ist das Schulzentrum die größte Ausbildungsstätte im Landkreis Rotenburg.