• Unsere Werte verbinden

Stationen

Das Zentrum für Psychosoziale Medizin umfasst sechs Stationen mit insgesamt 112 stationären Betten. Damit wird die stationäre psychiatrische und psychosomatische Versorgung der Landkreise Rotenburg und Verden mit ca. 290.000 Einwohnern sichergestellt.


Anmeldungen zur stationären Behandlung

Wird zur Behandlung einer psychischen Erkrankung eine stationäre Behandlung notwendig, so kann eine Anmeldung telefonisch erfolgen. In einigen Fällen kann ein telefonischer Rückruf oder ein ambulantes Vorgespräch sinnvoll sein.

Anmeldungen für stationäre Aufnahmen nehmen wir gern entgegen unter

T (04261) 77 - 67 10

In der Zeit von:

Montag bis Donnerstag 7.30 bis 17.00 Uhr

und

Freitag 7.30 bis 14.00 Uhr 


Anmeldungen zur Qualifizierten Entgiftung
 

Wir bitten vor Aufnahme zur qualifizierten Entgiftung um
telefonische Terminabsprache auf Station 51 unter

T (04261) 77 - 67 51

Voraussetzung für die Aufnahme auf Station ist eine
rechtzeitige Terminabsprache und eine Einweisung durch
einen niedergelassenen Arzt.

Weitere Informationen finden Sie hier


Was muss ich mitbringen, wenn eine stationäre Aufnahme vereinbart wurde?

Bitte bringen Sie einen Überweisungsschein von Ihrem Hausarzt oder Facharzt (mit Ausnahme der Akutsprechstunde), Arztbriefe aus vorherigen Behandlungen, eine aktuelle Medikamentenliste und Ihre aktuellen Medikamente sowie ggf. Befunde von Zusatzuntersuchungen wie Laborwerte, EKG, CCT oder MRT mit.

Kontakt

AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG gemeinnützige GmbH
Zentrum für Psychosoziale Medizin

Chefarztsekretariat
Stefanie Westermann

Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)
T (04261) 77 - 67 00
F (04261) 77 - 67 03
psychiatriethis is not part of the email@ NOSPAMdiako-online.de

 

IHRE ANSPRECHPARTNER

Prof. Dr. med. Carsten Konrad

Prof. Dr. med. Carsten Konrad (CV)

Chefarzt

Prof. Dr. med. Andreas Thiel

Prof. Dr. med. Andreas Thiel (CV)

Chefarzt

COMBINED RESIDENCY

FACHARZTWEITERBILDUNG

Besondere Fortbildungen

INFORMATIONEN