• Unsere Werte verbinden

Schlaflabor


Jährlich werden ca. 600 Patienten mit schlafbezogenen Atmungsstörungen in unserem Schlaflabor untersucht. Hierfür stehen drei Einzelzimmer und ein Doppelzimmer zur Verfügung. Ziel ist es, Schlafstörungen zu erkennen und zu behandeln.

In unserem Schlaflabor werden nachts Untersuchungen zu Schlaftiefe, -verlauf und -qualität durchgeführt. Denn neue Untersuchungen gehen davon aus, dass fünf Prozent aller Erwachsenen unter nächtlichen Atemstörungen leiden, davon wiederum ist ein Fünftel therapiebedürftig. Interessant zu wissen, eine schlafbezogene Atemstörung äußerst sich nicht immer über das Schnarchen.

Vor der Aufnahme ins Schlaflabor ist eine ambulante nächtliche Messung (Schlafapnoe - Screening - Untersuchung) erforderlich. Die durchschnittliche Wartezeit bis zur ersten Schlaflaboruntersuchung beträgt ca.1/2 Jahr (Ausnahme: Patienten mit schwerer schlafbezogener Atmungsstörung). Der stationäre Aufenthalt im Schlaflabor dauert ein bis fünf Tage.

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Michael Nieger

Dr. med. Michael Nieger

Oberarzt, Schlafmedizin

AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG gemeinnützige GmbH
Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)
T (04261) 77-62 14
niegerthis is not part of the email@ NOSPAMdiako-online.de

Schlafmedizinisches Zentrum

INFORMATIONEN