• Unsere Werte verbinden

Unsere Qualitätspolitik


Qualitätsmanagement (QM) ist in unserem Unternehmen fest integriert. Es ist für uns die Chance zur kontinuierlichen Verbesserung der Leistungen. Im Vordergrund stehen die Bedürfnisse und Wünsche unserer Patienten und ihrer Angehörigen, aber auch unsere Kooperationspartner und einweisenden Ärzte sowie eine gezielte Mitarbeiterorientierung.
 
Die Abteilung Unternehmensentwicklung und Qualität ist als beratende Stabsstelle direkt der Geschäftsführung unterstellt. Hier werden strategische Zukunftskonzepte entwickelt und Großprojekte umgesetzt.

Um QM in allen Krankenhausprozessen zu integrieren, werden Qualitätsbeauftragte in den Kliniken, Instituten oder Bereichen sowie in den zertifizierten Zentren eingesetzt. Gemeinsam mit den Qualitätsbeauftragten koordinieren wir als Abteilung Unternehmensentwicklung und Qualität abteilungsinterne Qualitätsprojekte und führen diese durch. Mit einer netzartigen Organisation setzen wir verstärkt auf Eigeninitiative und  -verantwortung und schaffen dadurch vereinfachte und beschleunigte Abläufe.
 

Zertifizierungen

Das QM des AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG orientiert sich an den Kriterien der weltweit anerkannten Norm DIN EN ISO 9001:2015. Mit einem speziell entwickelten Verfahren werden alle Prozesse im Krankenhaus von der Aufnahme bis zur Entlassung des Patienten analysiert, überprüft und bewertet.
Wir nutzen die Zertifizierungsverfahren vor allem dazu, die Wirksamkeit unseres Qualitätsmanagement-Systems zu überprüfen und Verbesserungspotenziale zu erkennen.

Unsere Qualität wird uns wie folgt bescheinigt:

  • Überregionales Traumazentrum zur Schwerverletztenversorgung mit Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU), nach den Richtlinien des TraumaNetzwerks DGU®
  • Zulassung zum neuen Schwerstverletzungsartenverfahren (SAV) der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (Berufsgenossenschaften)
  • Onkologisches Zentrum mit Brustzentrum, Gynäkologischem Krebszentrum und Viszeralonkologischem Zentrum mit der Ausrichtung Darmkrebszentrum und Magenkrebszentrum zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
  • Brustkrebszentrum mit Empfehlung der Deutschen Krebsgesellschaft e. V. und der Deutschen Gesellschaft für Senologie e. V.
  • Viszeralonkologisches Zentrum mit der Ausrichtung Darmkrebszentrum und Magenkrebszentrum mit Empfehlung der Deutschen Krebsgesellschaft e. V.
  • EndoProthetikZentrum nach Vorgaben der Initiative EndoCert ®
  • Epilepsiezentrum für Erwachsene mit Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie e. V. und der Arbeitsgemeinschaft für prächirurgische Epilepsiediagnostik und operative Epilepsietherapie e. V.
  • Zertifiziertes Neuromuskuläres Zentrum der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e. V. DGM
  • Stationäre und ambulante Behandlungseinrichtung für Patienten mit Diabetes Typ 1 und Typ 2, Anerkennung DDG, zertifiziert durch die Deutsche Diabetes Gesellschaft
  • Akkreditierte Kompetenz nach DIN EN ISO IEC 17020:2004 als Inspektionsstelle TYP C in der Pathologie
  • Erfüllung der Kriterien für Strukturqualität bei der stationären Versorgung von Kindern und Jugendlichen im Bereich Kinder- und Jugendmedizin, bescheinigt durch die Bewertungskommission der Qualitätssicherung für die stationäre Versorgung von Kindern und Jugendlichen
  • Überdurchschnittlich gute Behandlungsqualität im Leistungsbereich Hüftgelenksendoprothese bei Coxarthose mit Anerkennung durch die AOK Niedersachsen

Ihr Ansprechpartner

Dr. Christoph Weigle

Dr. Christoph Weigle

Leiter Unternehmens- entwicklung und Qualität

AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG gemeinnützige GmbH
Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)
T (04261) 77 - 22 08
F (04261) 77 - 20 02
weiglethis is not part of the email@ NOSPAMdiako-online.de

Das AGAPLESION Qualitätsversprechen