• Unsere Werte verbinden

Konservative nichtoperative Therapie


Schwindel

Infusionstherapie mit durchblutungsfördernden Medikamenten unter stationärer Überwachung, in enger Zusammenarbeit mit der Physiotherapie im Rahmen von Schwindeltrainingsübungen.


Weiterbehandlung von Tumorleiden

Radio-/Chemotherapie in enger Zusammenarbeit mit unserer Strahlenklinik,  nach einer individuellen Tumorkonferenz an der alle beteiligten Fachabteilungen teilnehmen.


Hörsturz und Ohrgeräusch (Tinnitus)


Ambulante Infusionstherapie – Aufenthalt während der Zeit der Infusion in unserem neu eingerichteten Ambulanz-Zimmer oder im Wintergarten auf der Station 31 möglich.


Verordnung von Hörgeräten


Nach der Durchführung von speziellen Hörtesten, wird je nach Ausmaß der Schwerhörigkeit ein Hörgerät verordnet, welches dann von einem Hörgeräteakustiker Ihrer Wahl angepasst wird und durch uns kontrolliert wird.


Allergologie

  • Vollständige Diagnostik für Pollen- , Staub-, Pilz- und Insektengift-Allergien: Prick-Test (auf der Haut), RAST-Klassen (im Blut), Nasale Provokation (in der Nase)
  • Immuntherapie: Subkutan (Spritzen), Sublingual (unter der Zunge, als Tropfen oder Tablette)
  • Besonderheit: Behandlung von Bienen- und Wespengift-Allergien durch stationäre Expresshyposensibilisierung (ca. 3 Tage, danach monatliche ambulante Sensibilisierung über mehrere Jahre notwendig)


Stimm- und Sprachheilkunde

Logopädie


Inhalationen und Kurzwellentherapie


z.B. bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen

Kontakt

AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG gemeinnützige GmbH
Hals-Nasen-Ohren-Klinik

Chefarztsekretariat
Bärbel Staab

Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)
T (04261) 77-21 50
F (04261) 77-21 46
staabthis is not part of the email@ NOSPAMdiako-online.de

 

IHR ANSPRECHPARTNER

Priv.-Doz. Dr. med. Elias Scherer

Priv.-Doz. Dr. med. Elias Scherer

Chefarzt

INFORMATIONEN