• Unsere Werte verbinden

Kidstime – Zeit für Kinder

Jeden letzten Freitag im Monat bieten wir Kidstime kostenlos für psychisch erkrankte Eltern und deren Kinder an.

Gemeinsam sprechen wir über die psychischen Leiden der Eltern und die daraus resultierenden Verhaltensweisen und erklären diese kindgerecht. Die Problematik wird zudem durch gemeinsames Spielen und das Drehen von Filmen aufgearbeitet. Die Kinder gestalten die Filme selbst. In ihnen stellen sie Alltagsszenen nach. Inhaltlich befassen sich die Filme fast immer mit psychischen Erkrankungen. Durch diese Methode verstehen die Kinder mit jedem Treffen die Krankheit besser. Sie fühlen sich nicht mehr als Auslöser für das Verhalten ihrer Eltern und nicht mehr schuldig.

Während der Treffen haben die Familien die Möglichkeit sich mit anderen Betroffenen auszutauschen. Dadurch wächst die Erkenntnis, dass es auch andere Betroffene in der gleichen Situation gibt. Die Gefühle von Hilflosigkeit und Isolation werden so durchbrochen.

Bei festen Ritualen wie beispielsweise dem gemeinsamen Pizzaessen und Spielen werden das Vertrauen zueinander und das eigene Selbstvertrauen gestärkt sowie Vorurteile aufgelöst. Es wächst eine Gruppe zusammen, die sich gegenseitig Halt gibt. Unser Team aus Theaterpädagogen, Sozialpädagogen und Psychologen unterstützen die Beteiligten zusätzlich mit Informationen und Hilfestellungen.

Was bewirkt „Kidstime“?
Kinder, die mit einem psychisch erkrankten Elternteil groß werden, haben ein stark erhöhtes Risiko selbst psychisch krank zu werden. Bei unserem Angebot handelt es sich allerdings nicht um eine Therapie. Dieser Workshop dient als Präventionsmaßnahme für die Kinder und ihre Familien. Die gemeinsame und generationsübergreifende Teilnahme der Familien an diesem Programm ist die Besonderheit.

Sämtliche Kosten des Projekts Kidstime werden zu 100 Prozent aus Spenden finanziert.

 

Helfen auch Sie

...damit die weitere Finanzierung von Kidstime gesichert ist, wir unser Angebot in Rotenburg erweitern und so mehr Familien die Teilnahme an Kidstime ermöglichen können.

Mehr als 3.500 000 Kinder und Jugendliche in ganz Deutschland befinden sich in der gleichen Situation. Das bedeutet ca. 6.000 Betroffene von 0 bis 18 Jahren allein im Landkreis Rotenburg.

 

Helfen Sie uns

… deswegen diese Kinder und Familien zu unterstützen.
Mit Ihrer finanziellen Hilfe können wir unsere Vision realisieren und Kidstime an weiteren Standorten anbieten.

 

 

Ihr Ansprechpartner

Matthias Richter

Matthias Richter

Pastor

Theologischer Direktor

AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG gemeinnützige GmbH
Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)
T (04261) 77-21 01
m.richterthis is not part of the email@ NOSPAMdiako-online.de

HELFEN SIE HELFEN

VIDEO

Passwort: Agaplesion

©2017 Tanja Frank Dokumentarfilme