• Unsere Werte verbinden

Zentrum für Intensivmedizin

Das Institut für Anästhesie und Operative Intensivmedizin bildet gemeinsam mit der Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Kardiologie und Geriatrie das Zentrum für Intensivmedizin. Das Zentrum umfasst die Stationen 10 und 15.

Die Behandlung auf einer Intensivstation erfolgt aus unterschiedlichen Gründen. 

Nach geplanten größeren Operationen werden Patienten zur Überwachung auf der Intensivstation aufgenommen, um lebenswichtige Funktionen (Herz-, Kreislauf-, Nieren- und Lungenfunktion) zu überprüfen. Die kontinuierliche Kontrolle stellt ein schnelles Erkennen und gezieltes Behandeln bei Störungen sicher. Dazu zählen große Bauch- und Gefäßeingriffe, Eingriffe an der Lunge, am Gehirn, große unfallchirurgische Operationen sowie große Eingriffe im Mund-Kiefer-Gesichtschirurgischen Bereich und plastisch-chirurgische Eingriffe.

Auch bei schweren lebensbedrohlichen Erkrankungen wie Sepsis, Hirnblutungen und nach schweren Unfällen mit multiplen Verletzungen (Polytrauma) ist eine Behandlung auf einer Intensivstation erforderlich.

Die Behandlung auf der Intensivstation erfolgt rund um die Uhr durch ein Team aus Ärzten, Pflegekräften, Physiotherapeuten, Seelsorgern und Stationshilfen. 

Alle erforderlichen Maßnahmen und Therapien sind darauf ausgelegt, dem schwer kranken Patienten eine Genesung zu ermöglichen.

Oftmals verlaufen Erkrankungen so schwer, dass selbst durch alle intensivmedizinischen Maßnahmen keine Aussicht auf Besserung besteht. Dann wandelt sich unser auf Heilung ausgelegter Ansatz hin zu einer Sterbebegleitung.

Angehörige sind herzlich willkommen – Durch vertraute Personen wird die Genesung maßgeblich gefördert. Es ist selbstverständlich, dass Sie als Angehörige Ihrem Angehörigen in dieser schweren Phase beistehen möchten.

Kontakt

AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG gemeinnützige GmbH
Zentrum für Intensivmedizin

Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)
T (04261) 77-61 50/-61 51
F (04261) 77-20 02
infothis is not part of the email@ NOSPAMdiako-online.de

 

IHRE ANSPRECHPARTNER

Dr. med. Gerhard Lehrbach (D.E.A.A)

Dr. med. Gerhard Lehrbach (D.E.A.A)

Chefarzt

Prof. Dr. med. Jürgen Potratz

Prof. Dr. med. Jürgen Potratz

Chefarzt

Onkologisches Zentrum