• Unsere Werte verbinden

Mamma-(Brust-)chirurgie


Das Diakonieklinikum ist ein Zertifiziertes Onkologisches Zentrum. Unter diesem Dach arbeitet auch das ebenfalls Zertifizierte Brustzentrum mit multimodalen Therapieansätzen. Das bedeutet, dass verschiedene fachliche Disziplinen in der Behandlung zusammen arbeiten und auf der Grundlage eines strukturierten interdisziplinären Austausches inhaltlich und zeitlich abgestimmt die individuell am besten passende Therapie auswählen.

Die Klinik für Klinik für Plastisch-Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, Handchirurgie ist ein Partner im Brustzentrum am Diakonieklinikum. Hier kommt der rekonstruktiven Mammachirurgie und der primären und und sekundären Versorgung ausgedehnter Weichteiltumoren eine besondere Rolle zu.
So werden hier 20 bis 30 % der Patientinnen des Brustzentrums betreut. Dabei umfasst das Spektrum sowohl die onkologisch gerechte Resektion aller Weichteil- und Hauttumoren als auch die plastische Deckung und Rekonstruktion funktioneller Einheiten. So wird ein besonderes Augenmerk darauf gelegt, Geh- und Greiffähigkeiten zu erhalten.

Zudem korrigieren wir mit mikrochirurgischen Gewebetransfers Folgen mutilierender (verstümmelnder) Verletzungs- und Behandlungsfolgen.

Kontakt

AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG gemeinnützige GmbH
Klinik für Plastisch-Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, Handchirurgie

Chefarztsekretariat
Sibylle Ludewig

Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)
T (04261) 77-68 70
F (04261) 77-68 73
ludewigthis is not part of the email@ NOSPAMdiako-online.de

 

IHR ANSPRECHPARTNER

Prof. Dr. med. Detlev Hebebrand

Prof. Dr. med. Detlev Hebebrand (CV)

Chefarzt