• Unsere Werte verbinden

Apotheke


Nicht nur Medizin und Pflege sind in einem Krankenhaus wichtig. Es gibt Bereiche, die der Patient nicht kennenlernt, die jedoch sehr wichtig für das Haus sind.

Die Krankenhausapotheke versorgt die Stationen und Funktionsbereiche mit Arzneimitteln, Infusionslösungen sowie Desinfektions- und Röntgenkontrastmitteln. Neben dem Diakonieklinikum werden auch noch neun weitere Einrichtungen beliefert.

Zum Aufgabenbereich der Krankenhausapotheke gehört zudem die Herstellung von Rezepturen, das sind Individualanfertigungen wie Kapseln für Kinder und Säuglinge, Lösungen, Salben und Cremes sowie Zäpfchen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Zubereitung applikationsfertiger Zytostatikalösungen (Arzneistoff zum Einsatz von Chemotherapien bei Krebserkrankungen), die individuell für den Patienten vom Arzt verordnet, zeitnah und nach hohen Qualitätskriterien in einem speziellen Apothekenlabor hergestellt werden.

Die Apotheke informiert Ärzte und Pflegepersonal über Neuigkeiten und aktuelle Standards für eine optimale Pharmakotherapie. Zeitnah werden Anfragen zur Arzneimitteltherapie, zu Wirkungen, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen sowie zur Verabreichung von Arzneimitteln beantwortet. Dafür stehen der Apotheke umfangreiche Literatursammlungen, Datenbanken und das Internet zur Verfügung. Warnhinweise von Gesundheitsbehörden oder der Pharmazeutischen Industrie werden unverzüglich an die Ärzteschaft weitergeleitet. Die im Krankenhaus üblicherweise gebräuchlichen Arzneimittel sind in einer Arzneimittelliste zusammengefasst. Diese wird im Rahmen der Arzneimittelkommissionssitzung in Zusammenarbeit mit Ärzten der einzelnen Kliniken und Abteilungen laufend überarbeitet und aktualisiert.

Kontakt

AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG gemeinnützige GmbH
Apotheke

Verdener Straße 200, Postfach 12 11
27356 Rotenburg - Unterstedt
T (04261) 77-63 82
F (04261) 77-63 83
c.haderthis is not part of the email@ NOSPAMdiako-online.de

 

Ihr Ansprechpartner

Christian Hader

Christian Hader

Leiter der Apotheke

Anfragen zu Bestellungen, Arzneimittelinformationen
T (04261) 77-63 82
F (04261) 77-63 83

Terminabsprache
Pharmazeutischer Außendienst

T (04261) 77-63 97