• Unsere Werte verbinden

Unsere Leistungen


Unsere Frauenklinik mit den Schwerpunkten Gynäkologie, gynäkologische Onkologie, Geburtshilfe und Perinatologie ist nach den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft als Brustkrebszentrum und Gynäkologisches Krebszentrum zertifiziert. So können wir Ihnen modernste Verfahren der Diagnostik und der Therapie in der Frauenheilkunde anbieten.

Als Perinatale Schwerpunktklinik können wir unsere Patientinnen auch auf hohem Niveau versorgen, wenn ein Kind zu früh geboren wird oder aus anderen Gründen kinderärztlich betreut werden muss. Eltern und ihr Neugeborenes bleiben medizinisch hochwertig versorgt im Diakonieklinikum unter einem Dach vereint. Entbindungsbereich, Operationssaal und die Neonatologische Intensivstation arbeiten Hand in Hand. Ein Fachärzteteam aus Geburtshilfe, Anästhesie und Kinderheilkunde arbeitet in unserem Haus eng zusammen und steht Ihnen täglich 24 Stunden zur Verfügung. Diese räumliche und organisatorische Zusammenarbeit sichert - trotz einer eventuell erforderlichen Behandlung eines Neugeborenen - den intensiven Kontakt zwischen Mutter und Kind. In der Pränataldiagnostik können wir umfassende Untersuchungen vor der Geburt anbieten. Die Deutsche Gesellschaft für Ultraschallmedizin in der Medizin (DEGUM) hat uns hier in die weiterführende sonographische Diagnostik gemäß der DEGUM Stufe II eingestuft. Sie dient schwerpunktmäßig der Erkennung von Entwicklungsstörungen beim Ungeborenen, z. B. bei Risikoschwangerschaften. 

Wir möchten nicht nur medizinisch kompetent die Krankheit behandeln, sondern Sie als Patientin in Ihrer Persönlichkeit auffangen, behandeln und betreuen. Das Schlagwort „Ganzheitliche Medizin“ füllen wir tagtäglich mit Inhalten aus. Wir möchten Sie in Ihrer Individualität wahrnehmen und respektieren. 

Zur Schwerpunktbildung in der Gynäkologie und gynäkologischen Onkologie gehören die Behandlung von Brustkrebs, Eierstock- und Gebärmutterkrebs sowie das vielfältige operative Spektrum in der Behandlung gutartiger gynäkologischer Erkrankungen. Besonders hervorgehoben seien die laparoskopischen Verfahren (Schlüssellochchirurgie) zur Behandlung von Eierstockerkrankungen und Gebärmuttererkrankungen. So können Bauchschnitte heute in vielen Fällen vermieden werden. Laparoskopische Operationsverfahren ermöglichen es unseren Patientinnen, sich sehr schnell wieder gut zu fühlen und den Alltag in gewohnter Weise zu bewältigen.

Unser Behandlungsspektrum im Detail:

 

 

Kontakt

AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG gemeinnützige GmbH
Gynäkologie und gynäkologische Onkologie

Chefarztsekretariat
Juliane Müller

Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)
T (04261) 77-34 02
F (04261) 77-21 44
gynsekrethis is not part of the email@ NOSPAMdiako-online.de

 

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Dr. med. Dr. phil. Maren Krohn

Dr. med. Dr. phil. Maren Krohn

Chefärztin Frauenklinik

Kontakt

AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG gemeinnützige GmbH
Geburtshilfe und Perinatologie

Chefarztsekretariat
Marion Schmitt

Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)
T (04261) 77-23 00
F (04261) 77-21 44
schmittthis is not part of the email@ NOSPAMdiako-online.de

 

IHR ANSPRECHPARTNER

Dr. med. Hans-Peter Hagenah

Dr. med. Hans-Peter Hagenah

Abteilungsleiter Geburtshilfe

Gynäko-Onkologisches Krebszentrum