• Unsere Werte verbinden

Unsere Leistungen


Für Menschen mit Diabetes betreibt die Klinik ein Diabeteszentrum, eine von der Deutschen Diabetes Gesellschaft für Menschen mit Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2 anerkannte Behandlungseinrichtung. So können Patienten mit Diabetes mellitus auf einer speziellen Station (Station 54) intensiv geschult, bzw. auch neu eingestellt werden (z.B. Pumpentherapie). Die ambulante (Weiter-) Betreuung ist in unserer Diabetesambulanz gewährleistet.

Diabetesstation 54
Wir bieten eine Diabetesneueinstellung mit integrierter Diabetesschulung an. Die Station hat bei der Deutschen Diabetesgesellschaft (DDG) die Anerkennung der Stufe 1 und ist durch den Arbeitskreis strukturierter Diabetesschulung (ASD) zertifiziert. Wir bieten anerkannte Schulungen durch Fachpersonal und regelmäßige Verlaufskontrollen der Patienten nach durchgeführten Schulungen. 

Eine Einweisung zur Insulinneueinstellung und/oder Therapiemodifikation erfolgt entweder durch eine diabetologische Schwerpunktpraxis oder den Hausarzt.

Während des Aufenthaltes steht den Patienten ein Team aus Diabetologen und Diabetesberaterinnen als Ansprechpartner zur Seite. Weitere Fachbereiche können jederzeit hinzugezogen werden. 

Im Mittelpunkt stehen die optimierte Blutzuckereinstellung und strukturierte Schulungen. So werden täglich Diabetesthemen in der Theorie besprochen und soweit möglich in praktischen Übungen vertieft.

Im Rahmen eines Angehörigenabends bieten wir Familienangehörigen/Bekannten die Möglichkeit, Fragen zum Diabetes zu stellen. Während des Aufenthaltes bleibt ausreichend Zeit für einen intensiven Austausch der persönlichen Erfahrungen mit den anderen Kursteilnehmern.

Die Diabetesstation ist für zehn Personen ausgerichtet. Alle Teilnehmer sind in Einzelzimmer mit Fernseher untergebracht. Die Schulungsräume befinden sich auf zwei Etagen, ein Fahrstuhl ist vorhanden. Die gemeinsamen Mahlzeiten werden als Büfett angeboten.

Diabetesambulanz
In enger Zusammenarbeit mit den behandelnden Hausärzten und Kliniken des Hauses ergänzen wir die klinische Versorgung von Menschen mit Diabetes auf dem ambulanten Sektor.

In unserer Diabetesambulanz bieten wir Ihnen mit Hilfe von ambulanten Schulungsprogrammen eine umfangreiche Schulung und Einstellung von Typ 1- und Typ 2-Diabetes sowie von Schwangerschaftsdiabetes an.

Bei Bedarf bieten wir für insulinpflichtige Diabetiker auch Einzelberatungen zu den verschiedensten Themen, z.B. korrekte Blutzucker-Selbstmessung, Insulininjektion, Anpassung der Insulindosis in besonderen Lebenssituationen sowie Vermeidung von Hypoglykämien. Bei entsprechender Indikation und besonderen Fragestellungen können wir die Diabetes-Einstellung durch die Verwendung eines Glukosesensors erleichtern bzw. auch ambulant eine Insulinpumpentherapie einleiten. 

Fünfmal im Jahr findet der „Pumpenstammtisch“ statt. Unter der Leitung unserer Diabetesberaterinnen können sich Betroffene zur Insulinpumpentherapie austauschen. 

Kontakt

AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG gemeinnützige GmbH
Klinik für Gastroenterologie, Diabetologie und Endokrinologie - Hepatologie und Ernährungsmedizin

Chefarztsekretariat
Bettina Ostermann

Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)
T (04261) 77-29 90
F (04261) 77-20 25
ostermannthis is not part of the email@ NOSPAMdiako-online.de

 

IHR ANSPRECHPARTNER

Prof. Dr. med. Joachim Arnold

Prof. Dr. med. Joachim Arnold

Chefarzt

Diabeteszentrum

Mutterhausgelände
T (04261) 77-25 82
F (04261) 77-25 79
diabetesambulanzthis is not part of the email@ NOSPAMdiako-online.de

Kursanmeldung

Diabeteszentrum
T (04261) 77-22 27

Ernährungsteam

T (04261) 77-29 84
F (04261) 77-20 25
Ernaehrungsteam-ROWthis is not part of the email@ NOSPAMdiako-online.de

INFORMATIONEN